Afrude Imba Ashanti

Ashanti ist unsere Seniorin und ist mit ihren 13 Jahren immer noch eine temperamentvolle, fröhliche und verspielte Hündin, die zum Glück für ihr Alter noch richtig fit ist. Sie hatte leider im Dezember 2020 eine Magendrehung, die sie aber ohne Schwierigkeiten hinter sich brachte. Die Operation dauerte 3 Stunden. In der Tierklinik Gießen wurde sie noch komplett durchgecheckt und geröngt. Organe und Blut wurden kontrolliert und der Arzt war begeistert, dass alles so gut aussieht. Ihr Herz schlägt wie ein Sprotlerherz. Kräftig und gleichmäßig ohne Nebengeräusche. Sie ist schon ein paar Stunden nach der Operation mit den Studenten eine kleine Runde auf dem Gelände gelaufen und durfte am gleichen Tag noch nach Hause. Wir sind unendlich glücklich über ihren so guten Gesundheitszustand, schließlich ist es für einen Ridgeback schon ein gutes Alter.

 

Sie hat nun in ihrem gesetzten Alter die Rudelführung abgegeben und lässt die anderen nun machen. Sie passt noch auf, bellt wenn etwas nicht zu stimmen scheint, aber es ist eher eine Information an unseren Kijani und Hidaya, dass sie einmal schnell schauen soll, was da los ist.

 

Ashanti ist eine durch und durch gutmütige Hündin, die sich immer der Situation entsprechend so verhält, wie man es sich als Hundebesitzer wünscht. Sie reagiert nie zu übertrieben oder unpassend. Sie ist einfach eine Traumhündin, so wie man sich einen Ridgeback wünscht.

 

Ashanti ist meine erste Ridgeback Hündin - meine treue Begleiterin - mein Herz. 

 

Hier geht es zu ihrem Pedigree und hier zu ihren Ausstellungen und ihrer Zeit auf der Rennbahn.

 

Ashanti in ihrem 14. Lebensjahr.

Ashanti in ihren ersten Lebensjahren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Birgit Haaf